Unsere neue Form der Mitgliederwerbung

IMG 20200430 WA0002

 

Das sind die Bilder, die jetzt verstärkt an öffentlichen Plätzen, wie auf Gehwegen, vor Bushaltestellen, auf dem Markt in Schipkau und vielen weiteren Standorten zu finden sind. Die Feuerwehr möchte damit auf sich aufmerksam machen und gleichzeitig neue Mitglieder werben.

Dies gilt auch für unsere Kleinsten. Ab dem Einschulalter ist eine Mitgliedschaft möglich. Einfach bei der jeweiligen Ortsjugendfeuerwehr nachfragen! Die Teilnahme an 2-3 „Schnuppertagen“ wird Euch die Entscheidung leichter machen. Eine Jugendfeuerwehr gibt es in den Ortsteilen Annahütte, Drochow, Klettwitz, Meuro und Schipkau. Neben der Ausbildung zum Feuerwehrmann/zur Feuerwehrfrau gibt es auch immer wieder tolle Highlights: Als Beispiel sei der 24-Stunden-Dienst genannt. Das heißt, es gibt einen richtigen Einsatz, auch viel Spiel und Spaß und Ihr schlaft sogar in der Feuerwehr. Auch wird alle zwei Jahre ein Zeltlager organisiert, wo jeder sein Können zeigen darf.

Natürlich hat die Feuerwehr viel mehr zu bieten.

Ihr könnt Leben retten!

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann kommt vorbei!

Bis dahin eine gute Zeit und bleibt gesund.

🔥“Neuer KdoW im Dienst“🔥

Ein neuer Kommandowagen ist in den Dienst der Feuerwehr Schipkau gegangen.

❓Aber wozu dient ein Kommandowagen überhaupt❓
Eine Führungskraft fährt mit diesem Fahrzeug direkt die Einsatzstelle an, um sich schnellstmöglich einen ersten Eindruck der gegebenen Lage zu verschaffen. Somit kann schnell reagiert und ggf. nachalarmiert werden, bevor das erste Großfahrzeug eintrifft. Damit werden wertvolle Minuten gewonnen.

Darüber hinaus ist das Fahrzeug im 1. Zug (Brandbekämpfung TLF) der Brandschutzeinheit OSL als Führungsfahrzeug unterstellt.

Das neue Fahrzeug ersetzt einen Nissan Patrol aus dem Jahre 1992.

 1596190610644 IMG 20200730 WA0000

 neuer KdoW

 

Unser Dorf wird bunter! − Spray-Workshop in Hörlitz

Als ein Highlight in den Sommerferien fand am 23. Juli 2020 ein Spray-Workshop statt bei dem die triste Garage der Freiwilligen Feuerwehr Hörlitz farbenfroh verschönert wurde. Eingeladen dazu haben Marco Grüttner und Anna Knopf, die in Hörlitz aktuell auch den Dorfladen an der Dorfmitte betreiben.

Marco Grüttner und Anna Knopf haben Kunstpädagogen und Grafittikünstler aus Dresden engagiert, die gemeinsam mit 25 Kindern der Gemeinde einen Spray-Workshop durchführten. Die triste Garage der Freiwilligen Feuerwehr bot sich da als „Leinwand“ an, um verschönert zu werden. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurde das Feuerwehrgelände mit Tischen, Bänken und schattenspenden Zelten für den Workshop vorbereitet, bevor die Kinder mit den Spraydosen ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Neben dem Sprayen von Grafittis konnten sich die Kinder an diesem Tag natürlich das Feuerwehrauto mit seinen vielen verschiedenen Funktionen zeigen lassen und anschließend auch mal Probesitzen. Am Ende des Workshops waren die Kinder glücklich über ihr eigenes, selbst erschaffenes Kunstwerk und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr freuten sich darüber, welch ein Hingucker ihre Garage geworden ist.

Zusammen mit den beiden Organisatoren und der Freiwilligen Feuerwehr wurde den Kindern ein einmaliger Ferientag geboten. Ein Dank geht an dieser Stelle auch noch an die Eltern, die die Verpflegung der Kinder und aller Helfer mit Kuchen, Obst und Würstchen sichergestellt haben.

 

20200723 Spray Workshop Hoerlitz Garage

 

20200723 Spray Workshop Hoerlitz Gruppenbild

Seite 1

Schaulustige

Respekt - ja, bitte!