Ganztagsausbildung 26.06.2021

Am 26.06.2021 trafen sich die Kameraden aus Annahütte, Schipkau, Klettwitz, Meuro und Hörlitz zur Ganztagsausbildung in der Gemeinde Schipkau im Ortsteil Hörlitz. 36 Kameraden konnten an diesen Tag das Wissen nach der langen Corona Pause wieder auffrischen und festigen. Wasserförderung, Digitalfunk, BMA und Laufkarten Training, sowie den sicheren Umgang mit der Motorsäge und der Rettungsplattform standen auf dem Plan des Tages.

Organisiert wurde dieser Tag von unserem Hörlitzer Ortswehrführer Alexander Paulisch und der Gemeindewehrführung.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl aller Kameraden gesorgt! Tilo und seine Ungewiss-Crew versorgten die Teilnehmer mit leckerem Essen.

Ebenso möchte ich mich natürlich auch bei den Ausbildern Christopher Märker, stellvertretender Ortswehrführer Meuro / Detlef Neumann, FF Klettwitz / Sven Hoffmann, Jugendwart Schipkau / Andreas Schneider, Ortswehrführer Annahütte sowie Alexander Paulisch, Ortswehrführer Hörlitz recht herzlich bedanken, dass sie uns bei den einzelnen Stationen als Ausbilder zur Verfügung standen.

Solltet Ihr Lust bekommen haben, unsere Ortsfeuerwehren zu unterstützen, dann scheut euch nicht ins Gerätehaus zu kommen!!! Die Kameraden stehen euch dann gerne für Fragen rund um die Feuerwehr zur Verfügung.

 

gez. Michael Kiepe

Gemeindewehrführer

Gemeinde Schipkau

Fotogalerie

Wir gratulieren den Kameradinnen und Kameraden zur Beförderung

Beförderung Annahütte 2020

Beförderung Hörlitz 2021

Beförderung Klettwitz 2021

Beförderung Meuro 2021

Beförderung Schipkau 2021

Tradition trägt Maske

Schon lange gelten Bäume als Zeichen des Lebens und der Fruchtbarkeit. Der Maibaum ist ein besonderer Bote, der die Wärme und den Sommer ankündigt. Ein uraltes Zeichen für den schöpferischen Akt, der sich eben auch im Frühling jedes Jahr neu vollzieht.

Zu sehr ist das Maibaumaufstellen in Dörfern und Städten verankert. Auf das dazugehörige Fest musste in diesem Jahr leider wieder verzichtet werden.

Auf den lebensbejahenden und geschmückten Baum wollten die Kameradinnen und Kameraden in den Ortsfeuerwehren in diesem Jahr jedoch nicht verzichten.

Tradition trägt Maske

Am Vorabend des 1. Mai stellten sie somit; wie hier in Annahütte zu sehen; unter entsprechenden Hygienevorschriften den Maibaum. Diesmal allerdings nur symbolisch vor dem Gerätehaus.

Im nächsten Jahr allerdings treffen wir uns alle wieder gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Ortes zum gewohnten Maitanz auf dem Heyeplatz und zum Feuer, Fackeln und Feuerwerk am schönen Silbersee, da sind sich alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Annahütte ganz sicher.

Gut Wehr!

Schaulustige

Respekt - ja, bitte!