Jugendfeuerwehr Annahütte

 

 
Jugendwarte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! & Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
18 aktive Mitglieder / davon 7 Mädchen

Treffen: wöchentlich Freitag 16:15 Uhr - Gerätehaus Annahütte

Nachtpokallauf in Grünewald

Am Freitag, 18.09.2020 sind 16 von 20 Annahütter Jugendfeuerwehr-Jungen und Mädchen zum Nachtpokallauf nach Grünewald-Sella ausgerückt. Eingeladen hatte die Feuerwehr Grünewald-Sella aus dem Amt Ruhland und der Kreisfeuerwehrverband des Landkreises, um sich mit Mannschaften aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz in der Disziplin Löschangriff-nass zu messen.

Fleißig trainierte unsere Truppe bis zu 3mal in der Woche, führte unter Wettkampfbedingungen eine Generalprobe zum Septemberflackern durch und wollte nun eine gute Platzierung erreichen.

Pünktlich um 17:30 Uhr wurde die Veranstaltung durch den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Sebastian Lehmann eröffnet. Auch der Landrat und Kamerad Siegurd Heinze sowie der Amtsdirektor des Amtes Ruhland Christian Konzag waren zur Eröffnung dabei und wünschten allen anwesenden Teilnehmern erfolgreiche und faire Wettkämpfe.

Nach der Auslosung der Startplätze mussten die Annahütter Floriansjünger im 1. Durchgang schon zum 2. Lauf antreten. Routiniert wurden alle Wettkampfgeräte und Schläuche wie im Training aufgebaut. Und schon ging es los! Nach dem Startsignal musste schnellstmöglich eine Wasserversorgung aus einem Wasserbehälter aufgebaut werden. Gleichzeitig wurden alle Schläuche zusammengekuppelt und ausgelegt und je ein Strahlrohr angeschlossen. Nach dem Erreichen der Angriffslinie wurden zwei Behälter mit je 10 Liter Wasser gefüllt. Die Uhr blieb bei 31,56 Sekunden stehen und die Freude über die erreichte Zeit riesengroß. Nun begann das große Bangen, ist eine Mannschaft schneller? Bis zum 7. Lauf hatten unsere Kinder die Nase vorn, doch der Gastgeber aus Grünewald-Sella war um 0,3 Sekunden schneller. Große Enttäuschung auf den Gesichtern unserer Wettkämpfer. Doch schnell musste die Konzentration wiederaufgebaut werden, galt es doch einen 2. Durchgang nun unter Flutlicht zu bestehen. Leider konnte keine bessere Zeit erzielt werden, sodass wir dem Gastgeber nur noch Gratulieren konnten.

Bei der Siegerehrung freuten sich neben den Wettkämpfern auch alle mitgereisten Jugendfeuerwehr-Jungen und Mädchen über einen sehr guten 2.Platz, kommt doch ein neuer Pokal zu unserer Sammlung. Kurz nach 21:30 Uhr wurde der Heimweg mit müden Augen zur Übernachtung in der Feuerwehr angetreten und die meisten schliefen sofort auf ihrem Nachtlager ein.

IMG 20200918 WA0011

Nach dem Wecken wurde gemeinsam ausgiebig gefrühstückt. Bevor es jedoch nach Hause ging mussten unsere zukünftigen Einsatzkräfte eine Einsatzübung am Aussichtspunkt des Annahütter See „Am Roten Strumpf“ übernehmen.

Andreas Schneider

Ortswehrführer

IMG 20200918 WA0007  IMG 20200918 WA0009  IMG 20200919 WA0000  

der Siegeslauf